Ostern: Wildes Carpaccio vom Hirsch à la BBQ-Brothers

 

Hirsch-Innenfilet oder Hirschrücken-Filet in einer 10-Minuten-Beize aus Olivenöl, Gin & schwarzer Johannisbeere

Zutaten (für 2 Personen):

  • 500 g Hirschrücken-Filet (Art.-Nr.: 3008) oder
  • 500 g Hirsch-Innenfilet (Art.-Nr.: 3009) 
  • 100 ml Gin
  • 100 ml schwarzer Johannisbeersaft
  • Jeweils 1 EL Salz und Zucker

Mögliche Beilagen:

  • Wiesenchampignons
  • Kräuterseitlinge
  • Brombeeren
  • Himbeeren
  • Dill
  • Salz

Zubereitung:

Zunächst werden alle Zutaten (außer das Filet) zusammengemischt und gut verrührt. Der Zucker muss sich vollständig auflösen.

Sobald alles gut vermischt ist, werden darin die Hirsch-Filets für 10 Minuten eingelegt.

Zubereitungs-Idee für die Beilagen:

Alle vorhandenen Pilze vierteln, etwas salzen und für etwa 10-15 Minuten auf den Grill legen oder in die Pfanne werfen. Brombeeren, Himbeeren und Dill in eine Schüssel geben und ein wenig vermischen. Das Hirsch-Innenfilet bzw. das Hirschrücken-Filet in hauchdünne Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten.Sobald die Pilze fertig sind, werden sie nun auf die hauchdünnen Scheiben vom Hirschrücken-Filet bzw. Hirsch-Innenfilet verteilt. On top wird der Salat aus Himbeeren, Brombeeren und Dill garniert.

Das Ganze bei Bedarf mit Pfeffer nachwürzen & genießen!


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →