Natur Wildschwein-Schnitzel mit Kartoffelpüree und selbstgemachter Pilzsoße

 

Natur Wildschwein-Schnitzel mit Kartoffelpüree und selbstgemachter Pilzsoße

 

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 Wildschweinschnitzel (Art.-Nr.: 1016)
  • Salz, Wildjäger-Gewürzmischung (Art.-Nr.: 7002)
  • Paprikapulver
  • Öl

 Zutaten für die Pilzsoße (für 4-6 Personen)

  • 750 g Pilze
  • 3 Zwiebeln
  • 1 ½ Bund Petersilie
  • 6 EL Öl
  • 9 EL Mehl
  • 900 ml Milch
  • ¼  Salz und Pfeffer
  • 3 TL Paprikapulver

 Zutaten für das Kartoffelpüree (für 4 Personen)

  • 1 kg Kartoffeln
  • 200 ml sahnen
  • 150 g Butter
  • ½ TL Muskatnuss
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen.
Die Wildschweinschnitzel leicht anklopfen und mit Salz und der Wildjäger-Gewürzmischung und Paprikapulver würzen.
In einer heißen Pfanne unter Zugabe von 2 EL Öl beidseitig scharf anbraten, herausnehmen und warm stellen.

 

Zubereitung Pilzsoße:

Für die Pilzsoße zuerst die Pilze putzen und halbieren. Zwiebeln schälen und fein hacken.
Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Die Pilze zugeben und kurz mit braten. Mit Mehl stauben und mit der Milch ablöschen.
Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und die Sauce bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen.
In der Zwischenzeit Petersilie waschen, abtropfen lassen und fein hacken. Vor dem Servieren in die Sauce untermengen.

 

Zubereitung Kartoffelpüree:

Zunächst werden die Kartoffeln geschält und dann für 20 Minuten gekocht.
Die Kartoffeln 2-mal durch eine Kartoffelpresse drücken. In einem Topf unter ständigem Rühren die Sahne und die Butter einarbeiten. Mit Muskatnuss und Salz vorsichtig abschmecken.
Sobald alles fertig ist, werden Kartoffelpüree und die Wildschweinschnitzel auf dem Teller verteilt, dazu werden die grünen Bohnen als Beilage serviert.
Je nach Belieben wird nun noch die Pilzsoße über das Essen gegeben.

 

Guten Appetit!


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →

x