Spargel in der Pfanne

Spargel in der Pfanne geschmort

 

 

500 gr Spargel (Art.-Nr.99011)

2 Stück Wildknacker-Stifte (Art.-Nr. 50111)

7-10 Stück Kirschtomaten

Je 1/2 Tl. Koriandersamen, Pfefferkörner (bunt), Meersalz grob

1-2 Kardamom Kapseln

1 Knoblauchzehe

Salz

Öl zum Braten

Petersilie oder Korianderstrauch zur Deko

(Gewürze können natürlich je nach Geschmack variieren)

Spargel schälen und in ca. 2-3 cm dicke Stücke schneiden. Die Wildknacker Stifte ebenfalls in Stücke schneiden (kleinere Stücke als Spargel). Kirschtomaten waschen und halbieren oder vierteln.

Kardamom-Kapseln öffnen und die Samen, gemeinsam mit dem Koriandersamen, den Pfefferkörner und dem groben Meersalz leicht im Mörser mörsern. Die Konsistenz der Gewürze ist je nach Geschmack.

Wer noch mehr Korianderaroma möchte, kann die Samen in der Pfanne ohne Öl kurz anrösten und dann mörsern.

Etwas Öl zum Braten in die Pfanne geben und die Wildknacker-Stücke darin leicht anbraten, dann den Spargel und die Gewürze hinzugeben und weiterhin leicht braten. Kurz bevor der Spargel den gewünschten Garpunkt (bissfest) erreicht hat die Kirschtomaten und den Knoblauch in dünne Scheiben gehobelt dazugeben und mitdünsten.

Dazu passt ein Angus-Steak aber auch ein Wildbraten oder nur mit knuspriges Baquette genießen.


Diesen Post teilen



← Älterer Post