WildJäger-Blog

Geschmorte Hirschkeule (Rotwild) in selbstgemachter Pilzsoße

Geschmorte Hirschkeule (Rotwild) in selbstgemachter Pilzsoße

  Geschmorte Hirschkeule (Rotwild) in selbstgemachter Pilzsoße   Zutaten (für 4-5 Personen): 1 kg Hirschkeule (ohne Knochen) (Art.-Nr.: 3006) 3 Zwiebeln 1 Karotte 150 g Knollensellerie 1 EL Öl 2 TL Puderzucker 1 EL Tomatenmark 300 ml Rotwein (trocken) 750 ml Gemüsebrühe  Zutaten für die Pilzsoße (für 5 Personen) 600 g frische Pilze (Champignons, Steinpilze, Pfifferlinge) 3 EL Zitronensaft 1 Zwiebel 1 Bund Petersilie 2 EL Butter Salz, Pfeffer 200 g Sahne Zubereitung Hirschkeule: Den Backofen auf 140-160 Grad vorheizen. Zwiebeln, Karotte und Knollensellerie schälen und in 1 bis 1 ½ cm große Stücke schneiden. In einer Pfanne 1 TL Öl...

Weiterlesen →

Schmorgericht mit Beinscheiben vom Hirsch und fruchtiger Zitrone

Schmorgericht mit Beinscheiben vom Hirsch und fruchtiger Zitrone

  Schmorgericht mit Beinscheiben vom Hirsch und fruchtiger Zitrone    Zutaten für 5 Burger: 1 kg Ossobucoscheiben von einer Hirsch-Keule (Art.-Nr.: 3005) 3 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 4 Möhren 6 Stangen Staudensellerie 5 EL Olivenöl 3 EL Tomatenmark 2 EL Mehl 200 ml Weißwein 2 TL Zitronenschale (fein abgerieben) 2 TL Zitronensaft Salz und Wildjäger-Gewürzmischung (Art.-Nr.: 7002) 300 ml Wildfond + 100ml Wasser Zubereitung: Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Möhren putzen, schälen, längs halbieren und in 2 cm große Stücke schneiden. 3 schlanke Stangen Sellerie (mit Grün) beiseitelegen. Restlichen Sellerie putzen und schräg in...

Weiterlesen →

Wild – Burger auf gegrilltem Roggenbrot mit frischem Kren & Wurzelgemüse

Wild – Burger auf gegrilltem Roggenbrot mit frischem Kren & Wurzelgemüse

Zutaten (für 5 Burger): 5 Wildbuletten (Art.-Nr.: 5016) 1 Roggenbrot Knoblauch Mayonnaise 5 Karotten Knollensellerie Kren Zubereitung: Die Roggenmischbrotscheiben werden zunächst dick geschnitten und dann gegrillt. Danach reibt man sie mit frischem Knoblauch ein und bestreicht die Brotscheiben jeweils mit etwas Mayonnaise. Die Buletten werden dann dort drauf gelegt. Während des Grill Vorgangs wird aus den Karotten und dem Knollensellerie per Gemüsehobel zusammen mit frischem Kren ein Salat hergestellt und die Bulette damit getoppt. Wer keine Gemüsehobel hat, kann das Ganze auch per Hand schnippeln und dann vermischen. Danach kommt noch eine weitere Röstbrotscheibe oben drauf und ergibt somit eine...

Weiterlesen →

Wildbrühe aus Wild-Knochen

Wildbrühe aus Wild-Knochen
Geeignet sind dafür am besten die Knochen vom Wildschwein, man kann aber natürlich auch den Knochen von einem Rehrücken oder Hirschrücken dazu verwenden.

Weiterlesen →

Selbstgemachte Wild-Hot-Dogs

Selbstgemachte Wild-Hot-Dogs

Selbstgemachte Wild-Hot-Dogs Zutaten (für 4 Wild-Hot-Dogs): 4 Wild-Wiener (Art.-Nr.: 5008) Gurkenscheiben (sauer) 4 Hot-Dog-Brötchen 6 EL Tomatenketchup 2 EL Senf 6 EL Remoulade 6 EL Röstzwiebeln Zubereitung: Die Wild-Wiener in heißem Wasser einige Minuten erhitzen. Währenddessen die Gurken abtropfen lassen und die Brötchen längs einschneiden.Zuerst wird die Wild-Wiener in das Brot gelegt, dann die Gurkenscheiben auf der Wurst platzieren.Darauf werden dann Ketchup, Senf und Remoulade verteilt und zum Schluss wird das Ganze mit Röstzwiebeln bestreut. Alternativ passt dazu auch Krautsalat auf dem Wild-Hot-Dog. Nach Belieben können auch verschiedene Soßen ausprobiert werden. Guten Appetit!

Weiterlesen →